Facebook icon
YouTube icon
RSS icon
Kinder vor dem Aquarium (Foto: K. Nitsch) Familienausflug in HAUS DER TAUSEND TEICHE (Foto: K. Nitsch) Im Labor (Foto: K. Nitsch)

Veranstaltungen

19. Jul. 2020

19. Jul. 2020 Uhr (Ganztägig)

Wiederaufnahme des Veranstaltungsangebotes

Liebe Bewohner und Besucher des Biosphärenreservates,
wir freuen uns, dass wir unser Veranstaltungsangebot schrittweise wieder aufnehmen und mit Ihnen die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft erleben können.
Aufgrund der bestehenden Regelungen zum Infektionsschutz kommt es jedoch noch zu Einschränkungen in der Durchführung der Veranstaltungen. Für Naturführungen, praktische Seminare und ähnliche Veranstaltungen im Freien wird eine maximale Teilnehmerzahl von 15 Personen festgelegt, damit der notwendige Mindestabstand eingehalten werden kann.
Durch die Teilnehmerbeschränkung wird eine vorherige Anmeldung zur Veranstaltung dringend empfohlen. Personen, die nicht angemeldet sind, können von der jeweiligen Veranstaltungsleitung vor Ort abgewiesen werden, falls die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist.
Anmeldungen sind bis 14 Uhr am Vortag der Veranstaltung (bei Sonntagsveranstaltungen bis Freitag 14 Uhr) bei der Biosphärenreservatsverwaltung telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de möglich.
Für einzelne Veranstaltungen sowie für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen können abweichende Regelungen gelten. Bitte informieren Sie sich kurzfristig hier auf dieser Seite bei der jeweiligen Veranstaltung über die Durchführung.
Wir bitten um einen umsichtigen und rücksichtsvollen Umgang aller teilnehmenden Personen und wünschen Ihnen viele spannende Naturerlebnisse.
Weitere Informationen zu den Hygieneregeln finden Sie hier.

31. Jul. 2020

31. Jul. 2020 - 19:00 Uhr

World Ranger Day: Ranger weltweit und ihre Arbeit

Zum "Welt-Ranger-Tag" informiert Ranger Lorenz Richter über die wichtige Arbeit der Ranger für den Schutz des weltweiten Natur- und Kulturerbes. Bei einer anschließenden Abendexkursion in die Teichgruppe Guttau können Sie mit ihm über die Aufgaben der Ranger im Biosphärenreservat ins Gespräch kommen.
Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen.
Anmeldung:
Telefonisch unter 035932/365-0 oder per E-Mail: broht.poststelle@smul.sachsen.de
bis 14 Uhr am Vortag der Veranstaltung

01. Aug. 2020

01. Aug. 2020 - 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

9. Rangertag im Biosphärenreservat

Die Ranger des Biosphärenreservates laden alle kleinen Naturfreunde und ihre Familien zum 9. Rangertag ein. An verschiedenen Stationen am HAUS DER TAUSEND TEICHE und in der Teichgruppe Guttau gibt es viel über den Schutz der Natur und die abwechslungsreichen Aufgaben eines Rangers zu lernen.

02. Aug. 2020

02. Aug. 2020 - 10:00 Uhr

Gottesdienst der Kirchgemeinde Baruth

Die Kirchgemeinde Baruth feiert mit Ihnen einen Freiluftgottesdienst auf dem Hof der Biosphärenreservatsverwaltung. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst im alten Schafstall statt.

05. Aug. 2020

05. Aug. 2020 - 19:00 Uhr

Vortrag: Erhaltung obstgenetischer Ressourcen in Deutschland

Die Erhaltung obstgenetischer Ressourcen hat in Deutschland eine lange Tradition und ist Grundlage für eine langfristige Sicherung des Obstbaus. Bereits seit dem frühen 20. Jahrhundert wird eine Vielzahl an Sorten in staatlichen und nicht staatlichen Sammlungen erhalten. Der Vortrag macht Sie mit der Deutschen Genbank Obst vertraut, die mit dem Ziel gegründet wurde, die verschiedenen Sammlungen von genetischen Ressourcen zu koordinieren und so das Risiko eines Verlustes von Obstsorten zu minimieren.
Referentin: Monika Höfer, Julius Kühn-Institut Dresden/Pillnitz
Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

27. Aug. 2020

27. Aug. 2020 - 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Familienangebot: Pflanzenwerkstatt

Gegen vieles ist ein Kraut gewachsen. In der Pflanzenwerkstatt könnt ihr wohltuende Kräuter und Blüten entdecken und kleine Schätze für die Hausapotheke und den Kosmetikschrank herstellen. Wie wäre es mit einem selbst gemachten Kräuter-Knister-Bad oder einer Notfallsalbe für Verletzungen?
Unkostenbeitrag: 5 € pro Person   

02. Sep. 2020

02. Sep. 2020 - 19:00 Uhr

Vortrag: Dresden-Dakar-Banjul – 7.000 Kilometer von Deutschland nach Westafrika!

Menschen helfen, denen es nicht so gut geht wie uns, ein Abenteuer erleben und einfach mal eine Region bereisen, die wir sonst nur aus den Nachrichten kennen. Dafür sind wir 7.000 Kilometer von Deutschland nach Gambia gefahren. Dafür haben wir sieben Länder bereist, den Atlas bezwungen, Sand und Staub geschluckt. Dafür haben wir tagsüber geschwitzt und nachts gebibbert. Begleiten sie uns auf der Charity Rallye Dresden- Dakar- Banjul.
Referent: Lorenz Richter, Ranger im Biosphärenreservat
Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

04. Sep. 2020

04. Sep. 2020 - 17:00 Uhr

Ausstellungseröffnung: Faszination Insekten

Von Kindesbeinen an interessiert sich Mario Trampenau für die Welt der Insekten. Fasziniert von den sechsbeinigen Tieren zeichnete und präparierte er sie bereits in frühen Jahren und fand dann den Weg zur Fotografie. Während vieler Beobachtungen und Kartierungen sind so zahlreiche Bilder entstanden. Tauchen auch Sie ein in diese faszinierende Welt. Ergänzt werden die Fotos von Präpara-ten verschiedener Arten.
Referent: Mario Trampenau, Ranger im Biosphärenreservat

11. Sep. 2020

11. Sep. 2020 - 19:00 Uhr

Serenade im Grünen - Serenada w zelenym

Am Vorabend des Deutsch-Sorbischen Herbtsmarktes laden der Heimatverein Radiška und die Biosphärenreservatsverwaltung zum klassischen Konzert ins Festzelt auf dem Marktgelände ein. Es erklingen Werke sorbischer und anderer slawischer Komponisten. Das Konzert wird gefördert durch die Stiftung für das sorbische Volk. Der Eintritt ist frei.

12. Sep. 2020

12. Sep. 2020 - 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

VERANSTALTUNG ENTFÄLLT! 23. Deutsch-Sorbischer Herbst-Naturmarkt

Da die Durchführung von Großveranstaltungen zur Coronavorsorge bis zum 31. August 2020 untersagt ist und bis auf Weiteres auch nicht absehbar ist, wann größere Veranstaltungen wieder in gewohnter Form angeboten werden können, haben wir uns entschieden, den 23. Deutsch-Sorbischen Herbst-Naturmarkt frühzeitig abzusagen.
Zu den Naturmärkten erwarten wir 4.500 bis 5.000 Gäste auf dem Hof der Biosphärenreservatsverwaltung. Bei der Vielzahl der Gäste und dem begrenzten zur Verfügung stehenden Platz ist ein Hygienekonzept kaum umzusetzen. Außerdem muss für die Organisation des Naturmarktes mit Kultur- und Bildungsprogramm im Vorfeld ausreichend Planungssicherheit bestehen. Da diese in diesem Jahr nicht gegeben ist, werden wir unsere Ideen und Planungen aus diesem Jahr ins nächste Jahr übernehmen.
Wir freuen uns, wenn wir die Deutsch-Sorbischen Naturmärkte im Biosphärenreservat im nächsten Jahr wieder in gewohnter Form durchführen und Sie dazu begrüßen können.

Seiten

Veranstaltungen im: