Facebook icon
YouTube icon
RSS icon
Im Labor (Foto: K. Nitsch) Familienausflug in HAUS DER TAUSEND TEICHE (Foto: K. Nitsch) Kinder vor dem Aquarium (Foto: K. Nitsch)

Oberlausitzer Backmohn für zu Hause

Noch vor einigen Wochen zog der Mähdrescher auf dem Modellacker „Dubina" bei Wartha große Staubwolken hinter sich her, um den Wintermohn zu ernten. Nun wartet der nussig duftende Samen darauf, zu Süßspeisen, Backwaren oder Herzhaften verarbeitet zu werden.

Sonderausstellung über "Unsere Vogelwelt"

Vom 30. August bis 30. Dezember 2019 ist die neue Sonderausstellung über "Unsere Vogelwelt" im HAUS DER TAUSEND TEICHE zu sehen.

Mit dem Bus zum HAUS DER TAUSEND TEICHE

Buslinie 106 (Foto: Bodo Hering)

Naturinteressierte Besucher können das zentrale Informationszentrum im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft nun besser mit dem öffentlichen Personennahverkehr erreichen.

360° Panorama

Starten Sie Ihren Besuch im Haus der Tausend Teiche mit einem virtuellen Rundgang in unserem 360° Panorama
HTT-Panorama

Nächste Termine

26. Okt. 2019 – 14:00 Uhr
Herbstlicher Familiennachmittag im HAUS DER TAUSEND TEICHE
Ein herbstlicher Familiennachmittag ausgestaltet durch den Heimatverein Radiška und Mitarbeiter der Umweltbildung im Biosphärenreservat mit erlebnispädagogischen Angeboten und herbstlichen Basteleien mit Naturmaterialien.

06. Nov. 2019 – 19:00 Uhr
Buchlesung: „Leben im Zwiespalt“ - Schriftstellerlesung und Gespräch mit Benedikt Dyrlich
Der deutsch-sorbische Dichter, Publizist, Dramaturg und Politiker gewährt Einblicke in sein bewegtes Leben und Wirken in der DDR und im vereinten Deutschland. Seine Erinnerungen an die Zeit bis zur politischen Wende 1990 sind vor einem Jahr im Domowina-Verlag Bautzen erschienen.

15. Nov. 2019 – 14:30 Uhr
36. Kolloquium: Ökosysteme als Kohlenstoffspeicher – Wälder und Moore im Fokus
Die Wälder sind die grünen Lungen der Erde und speichern große Mengen Kohlenstoff in ihrem Holz. Auch andere Ökosysteme, wie Moore, leisten einen wichtigen Beitrag als Kohlenstoffspeicher. Im Kolloquium wird diese Ökosystemleistung näher beleuchtet.

27. Nov. 2019 – 17:00 Uhr
Workshop: Der Spatz in der Wand und die Fledermaus im Dach - Praktischer Artenschutz an Gebäuden
Selbst eigentlich häufige und anspruchslose gebäudebewohnende Tierarten wie Haussperling und Mehlschwalbe haben in den letzten 30 Jahren durch Sanierungs- und Abrissmaßnahmen enorme Bestandseinbußen erlitten.

04. Dez. 2019 – 19:00 Uhr
Filmabend: Die Wasserwälder der Elbe
Ein Filmabend mit der Simank-Film Gbr, Bautzen. Entlang der Elbe haben sich die größten zusammenhängenden Wasserwälder Mitteleuropas erhalten. Das Wasser bestimmt dort auch heute noch den Rhythmus für Mensch und Natur.