Facebook icon
YouTube icon
RSS icon
Familienausflug in HAUS DER TAUSEND TEICHE (Foto: K. Nitsch) Im Labor (Foto: K. Nitsch) Kinder vor dem Aquarium (Foto: K. Nitsch)

Veranstaltungen

22. Apr. 2018

22. Apr. 2018 - 10:00 Uhr

Frühlingsspaziergang im Reich des Karpfens

Zur offiziellen Eröffnung der Sächsischen Frühlingsspaziergänge 2018 laden wir Sie auf eine Wanderung in die Teichgruppe Guttau ein.
Begeben Sie sich ins Reich des Karpfens und folgen Sie mit historischen und aktuellen Betrachtungen der Teichwirtschaft in der Oberlausitz.
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Zeit: 10 - 13 Uhr
Anmeldung: Telefonisch unter 035932/36530 oder per E-Mail an poststelle.sbs-broht@smul.sachsen.de
Treff: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

28. Apr. 2018

28. Apr. 2018 - 10:00 Uhr

17. Deutsch-sorbischer Frühjahrsmarkt im Biosphärenreservat

Deutsch-sorbischer Naturmarkt mit über 70 regionalen Händlern und Produzenten, Vorführungen traditioneller Handwerkstechniken, sorbischem Kulturprogramm und allerlei Informationen und Aktionen zum Marktthema „Artenvielfalt auf dem Acker“.
Die Biosphärenreservatsverwaltung und der sorbische Heimatverein Radiška laden Sie herzlich dazu ein.
Zeit: 10 - 17 Uhr
Kosten: 2 € pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei
Ort: Hof der Biosphärenreservatsverwaltung und HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

02. Mai. 2018

02. Mai. 2018 - 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

...auf zum "Schäferstündchen" auf dem SPREEHOF Göbeln

Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit einer Schäferei, in die Zucht, die Tiergesundheit und die Tradition des Schäfereibetriebs. Erleben Sie Landwirtschaft hautnah – beim „Schäferstündchen“ heißt es schmecken, riechen, fühlen.
Kosten: 2 € pro Person
Ort: SPREEHOF Göbeln, Am Spreewehr 14, 02694 Großdubrau OT Göbeln
Anmeldung: telefonisch unter: 0172/3527642 oder per E-Mail: spreehof@hotmail.com
Weitere Termine nach Vereinbarung möglich.
Die Veranstaltung wird angeboten von der Biosphärenpartnerin Ina Schmidt (SPREEHOF Göbeln).
 

02. Mai. 2018

02. Mai. 2018 - 19:00 Uhr

Vortrag: Giftige Schönheiten – Dornfinger und Co. in der Oberlausitz

Jeden Sommer häufen sich die Pressemeldungen über den Ammen-Dornfinger, eineSpinnenart, deren Giftbisse für Aufregung sorgen. Aber der Ammen-Dornfinger ist bei Weitem nicht das einzige giftige Tier unserer Heimat. Erfahren
Sie, welche weiteren Gifttiere es bei uns gibt, ob sie für den Menschen gefährlich sind und warum man trotz alledem unbesorgt hinaus in die Natur gehen kann.
Referent: Thomas Lübcke, Biologe und Leiter des Vivariums im Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

18. Mai. 2018

18. Mai. 2018 - 18:00 Uhr

Konzert der Sinfonie Wartha

Bitte eintreten, gespielt wird – Sinfonie in Frosch Moll oder Frosch Dur – im schönen „Konzertsaal“ Guttauer Teiche. Neben Wasserfrosch, Laubfrosch und Rotbauchunke können Sie auch andere „Musik“ von Fledermaus und Co. hören.
Teilnehmer: mind. 6 Personen
Beachten Sie die Wetterabhängigkeit!
Kosten: 8 € Erwachsene, 5 € Kinder bis 14 Jahre
Treff: Parkplatz am HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha
Nur mit Voranmeldung: Gisbert Hiller, Tel.: 03591/44869 (mit AB), E-Mail: info@oberlausitz-ranger.de
Weitere Termine auf Anfrage.
Die Veranstaltung wird angeboten vom Oberlausitz Ranger Gistbert Hiller.

20. Mai. 2018

20. Mai. 2018 - 09:00 Uhr

Mit dem Ranger unterwegs: Vogelstimmenwanderung in der Teichgruppe Guttau

Rohrsänger, Blessralle, Eisvogel und viele andere gefiederte Sänger leben in und an den Teichen im Biosphärenreservat. Besuchen Sie gemeinsam mit Ranger Herbert Schnabel ihr Frühlingskonzert in den Guttauer Teichen.
Zeit: 9 - 12 Uhr
Treff: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

01. Jun. 2018

01. Jun. 2018 - 15:00 Uhr

Familiennachmittag im HAUS DER TAUSEND TEICHE: vorbeigeschaut und mitgemacht

Ein ganzes Schuljahr hindurch begleiten die Mitarbeiter der Umweltbildung im Biosphärenreservat Kinder und Jugendliche in wöchentlichen Treffs in verschiedenen Schulen. Diese Freizeitkinder, ihre Familien und alle Interessierten sind herzlich zu einem Begegnungsnachmittag im Biosphärenreservat eingeladen. Die Aktivitäten der Freizeitgruppen werden an diesem Nachmittag vorgestellt und von vielen Mitmachaktionen umrahmt.
Ein buntes Programm für die ganze Familie.
Zeit: 15 - 18 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha
 

06. Jun. 2018

06. Jun. 2018 - 19:00 Uhr

Vortrag: Fischotter

Durch zahlreiche Schutzmaßnahmen hat sich der Fischotterbestand in der Oberlausitz über die letzten Jahrzehnte gut erholt. Der Vortrag gibt einen Überblick über Bestandsentwicklung, Schutzmaßnahmen und Zusammenarbeit mit Teichwirten im Sinne der Bestandserhaltung der deutschlandweit gefährdeten Säugetierart.
Aktuelle Forschungsergebnisse zum Zustand und zu Ausbreitungstendenzen des meist scheuen und nachtaktiven Fischotters werden vorgestellt.
Referenten: Ralf M. Schreyer, Biosphärenreservatsverwaltung; Markus Fridolin Brugger, Hochschule Zittau/Görlitz
Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1€
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha
 

09. Jun. 2018

09. Jun. 2018 - 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Seminar: Mähen mit der Sense und Dengeln

Das Arbeiten mit der Sense hat eine sehr lange Tradition. Es ist fast lautlos, unabhängig von Strom oder Benzin und gerade auf kleineren oder schwer zugänglichen Flächen eine echte Alternative zu motorbetriebenen Geräten. Trotzdem ist das Wissen um den ichtigen Umgang mit der Sense bei vielen Menschen nicht mehr vorhanden. Klaus-Dieter Müller zeigt Ihnen das fachgerechte Dengeln und Mähen mit der Sense.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 26, 02906 Mücka OT Förstgen
Anmeldung: Eine Anmeldung ist aufgrund begrenzter Plätze erforderlich. Telefonisch unter 035893/508571 oder per E-Mail:meike.biskop@foerderverein-oberlausitz.de
Die Veranstaltung wird angeboten durch die Naturschutzstation Östliche Oberlausitz.
 

04. Jul. 2018

04. Jul. 2018 - 19:00 Uhr

Vortrag: Unser Natur- und Kulturerbe – UNESCO-Stätten in der Oberlausitz

In der Oberlausitz befinden sich auf relativ kleinem Raum drei namhafte UNESCO-Welterbestätten: Das Biosphärenreservat „Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“, der Geopark Muskauer Faltenbogen/Łuk Mużakowa (D/PL) sowie der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau. Diese Stätten mit ihrem landschaftlichen und kulturhistorischen Potential locken jährlich viele Besucher in die Oberlausitz.
Was sich hinter der Bezeichnung „UNESCO-Welterbe“ verbirgt und welche Besonderheiten diese drei Stätten ausmachen, wird in diesem Vortrag vorgestellt.
Referenten: Susanne Bärisch, Biosphärenreservatsverwaltung; Nancy Sauer, UNESCO Global Geopark; Cord Panning, Fürst-Pückler-Park Bad Muskau
Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Seiten

Veranstaltungen im: