Facebook icon
YouTube icon
RSS icon
Kinder vor dem Aquarium (Foto: K. Nitsch) Im Labor (Foto: K. Nitsch) Familienausflug in HAUS DER TAUSEND TEICHE (Foto: K. Nitsch)

Sonderausstellung - Krabat 2.0

2. Februar bis 15. April 2018

Krabat 2.0 – Ergebnisse des Kinder- und Jugendwettbewerbs „Krabat“ 2017

HAUS DER TAUSEND TEICHE erwacht aus Winterschlaf

Im Biosphärenreservat „Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“ öffnet nach der Winterpause am 1. Februar 2018 wieder das Besucherinformationszentrum HAUS DER TAUSEND TEICHE.

Veranstaltungskalender 2018 erschienen

Veranstaltungskalender 2018

Der neue Veranstaltungskalender des Biosphärenreservates „Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“ für 2018 ist erschienen. Auf 80 Seiten können sich Interessierte informieren und aus einer Vielzahl an Veranstaltungen wählen. Für jede Altersgruppe ist etwas dabei - Fototouren, Seminare, Wanderungen, Bastelnachmittage oder die beliebten Naturmärkte.

Nächste Termine

18. Feb. 2018 – 10:00 Uhr
Mit dem Ranger unterwegs: Winterwanderung um die Olba
Winterliche Wanderung und Wissenswertes zur Entstehung des Ausflugsziels Olbasee und zu dessen Bedeutung für Natur, Erholung und Fischereiwirtschaft. Mit Ranger Maik Rogel und Ortschronist Theo Hensel. Zeit: 10 - 14 Uhr

18. Feb. 2018 – 14:00 Uhr
9. Saatgut-Tauschbörse
Alle Hobbygärtner sind eingeladen zur inzwischen 9. Saatgut-Tauschbörse im Biosphärenreservat. Saatguttüten warten auf neue Besitzer und interessante regionale Sorten und Raritäten können getauscht werden.

24. Feb. 2018 – 10:00 Uhr
Workshop: Bau von Schwalbennisthilfen
Ort: Fischereihof Kleinholscha, Kleinholscha Nr. 7, 02699 Neschwitz Die Veranstaltung wird angeboten von der Naturschutzstation Neschwitz e.V.

28. Feb. 2018 – 14:30 Uhr
Frühjahrsbasteln auf dem Bauernhof Ladusch
Ort: Bauernhof Ladusch, Nieskyer Straße 26, 02906 Kreba-Neudorf Die Veranstaltung wird angeboten durch den Biosphärenreservatspartner Bauernhof Ladusch.

07. Mär. 2018 – 19:00 Uhr
Naturfilmabend: NATURA 2000 in Sachsen und in der Oberlausitz
Ein Filmabend mit der Simank-Film GbR, Bautzen. Um dem Rückgang der biologischen Vielfalt entgegenzuwirken, hat die Europäische Union unter der Bezeichnung „Natura 2000“ ein zusammenhängendes Netz europäischer Schutzgebiete geschaffen. Auf diese Weise sollen